Der DR-7800 ist ideal für HF-E-Mail einsetzbar, z. B. über das Winlink-Netz. Äußerlich besticht er durch sein hochaufgelöstes OLED-Display, das unter anderem für Wasserfall- und Spektraldarstellungen konfiguriert werden kann. Dank seiner Zuverlässigkeit und der geringen Leistungsaufnahme von 3 W eignet sich das neue Modem auch für Notfunkkommunikation und andere Anwendungen unter schwierigen Bedingungen.

P4dragon DR-7800

DR-7800, Technische Daten:

Unser HF-Modem P4dragon DR-7800 ist die kompromisslose Weiterentwicklung des legendären PTC-II, konzipiert für den professionellen Einsatz und den ambitionierten Funkamateur. Der DR-7800 ist softwarekompatibel zum PTC-II, so dass bestehende Software (AirMail, RMS Express, Alpha, usw.) für PACTOR weiterverwendet werden kann. Durch die Stecker-Kompatibilität der Funkgeräteports fällt ein Umstieg von bewährter PTC-II-Technik auf innovative P4dragon-Technik leicht: Umstecken, Einschalten und die höhere Geschwindigkeit und Robustheit bei PACTOR-Verbindungen genießen!

Das elegante Design, das hervorragend ablesbare und informative OLED-Display sowie die einfache Upgrade-Möglichkeit (kostenlose Updates!) runden das Konzept des modernsten Kurzwellenmodems aus dem Hause SCS ab.

P4dragon-Modems setzen für den PACTOR-Verbindungsaufbau („normal“ und „robust“) generell einen sehr aufwändigen, neu entwickelten Synchronisations-Algorithmus ein. Dieser erlaubt bei Empfang einer „Connect“-Anfrage von einer anrufenden Funkstelle eine sofortige und verlustfreie automatische Frequenzkompensation von bis zu ±280 Hz! Der Empfänger der „Connect“-Anfrage (z. B. Winlink-RMS oder sonstige „Basis-Station“) korrigiert also direkt nach der FSK-Synchronisation die eigene Empfangsfrequenz und  die Sendefrequenz der kurzen ausgesendeten Quittungen. Das Modem der anrufenden Funkstelle muss somit  nach dem Verbindungsaufbau nur noch einen kleinen verbleibenden Restfehler (max. ±10 Hz) ausgleichen. Daher starten PACTOR-2/-3/-4-Verbindungen sofort und unabhängig vom initialen Frequenzfehler mit voller Geschwindigkeit.  Basistationen, die mit den DR-7X00-Modems betrieben werden, erlauben also auch Benutzern, die mit  initialen Frequenzabweichungen von größer 30 Hz eine Verbindung aufbauen, sofortigen vollen Datendurchsatz, auch wenn der Benutzer selbst nur einen PTC-II einsetzt. (PTC-II-Modems sind dagegen bei der Annahme einer Verbindungsanfrage auf einen Fangbereich von ±100 Hz beschränkt und verringern den PACTOR-3-Durchsatz bei gemessenen Fehlern von größer als  ±30 Hz automatisch.)

Hohe Frequenzfehler-Toleranz ist besonders auf „höheren“ Kurzwellen-Bändern nützlich. Ein relativ „normaler“ Frequenzfehler von nur 10 ppm erzeugt im 20-m-Band z. B. bereits einen Frequenzfehler von 140 Hz.

Besonderheiten:

P4dragon DR-7400

DR-7400, Technische Daten:

Das kompakte HF-Modem P4dragon DR-7400 ermöglicht einen preisgünstigen Einstieg in die P4dragon-Klasse. Der DR-7400 wurde optimal auf das neue Highend-Übertragungsverfahren PACTOR-4 zugeschnitten und bietet mit diesem unübertroffen schnelle und robuste Datenübertragung via Kurzwelle: E-Mail fast wie von zuhause - von jedem Punkt der Erde. Der DR-7400 ist softwarekompatibel zum PTC-II und DR-7800, so dass bestehende Software (Airmail, RMS Express, Alpha usw.) für PACTOR weiter verwendet werden kann. Das elegante Design sowie die einfache Upgrade-Möglichkeit (kostenlose Updates!) runden das Konzept des „kleinen Drachen“ ab. Selbstverständlich verfügt der DR-7400 auch über eine TRX-Fernsteuerschnittstelle, einen GPS-Eingang und eine (optionale) Bluetooth-Schnittstelle.

Der PTC-IIIusb erlaubt den direkten Anschluß an der USB-Schnittstelle moderner Notebooks und ergänzt somit das SCS Geräteprogramm. Der PTC-IIIusb baut auf die bestehende Gerätetechnologie auf und findet hauptsächlich in der Clientanbindung seine Anwendung. Als Besonderheit verfügt der PTC-IIIusb über eine Transceiversteuerung, die eine Fernsteuerung des angeschlossenen Radios per Software erlaubt.


Die Hardware

  1. Voll kompatibel zu existierender Software durch virtuellen COM-Port im USB-Treiber.

  2. Ein einziger Anschluß zum Transceiver für alle Betriebsarten.

  3. Transceiversteuerung für ICOM, YAESU, SGC, KENWOOD und Rohde&Schwarz, incl. RS232 für moderne Transceiver.

  4. Umfangereiche Unterstützung durch Airmail/GetFax.

  5. Spezieller JVCOMM32-Modus, d.h. optimale Zusammenarbeit mit JVCOMM32.

  6. Packet-Radio mit 300, R600, 1200, 9600 und 19200 Baud über den eingebauten DSP.

  7. Durch zwei Hochleistungsprozessoren von Freescale erreicht der PTC-IIIusb eine bisher unübertroffene Flexibilität.

  8. Ausgeklügelte Signalverarbeitung und Analyse ermöglichen selbst bei starken Störungen eine stabile Verbindung und besseren Empfang.

  9. Temperaturkompensierter Quarzoszillator.

  10. 2 MB RAM.

  11. Elektronische Seriennummer.

  12. Störungsfreier Kurzwellenempfang durch HFgerechten Aufbau des PTC-IIIusb: 6-Lagen-Multilayerplatine und konsequente Filterung aller Ein- und Ausgänge.

  13. Kompakte SMD-Bauweise.

  14. Flash-ROM für einfache Firmware-Updates!

  15. Abmessungen: 125 x 43 x 138 mm.

  16. Gewicht: 450 g.

  17. Stromversorgung:+10 to +20 V DC, 300 mA max. Verpolungsgeschützt. Selbsrücksetztende Sicherung.


PACTOR-II

  1. max. ca. 1200 Bit/s, incl. Datenkompression.

  2. Automatische Anpassung an die Kanalqualität in 4 Geschwindigkeitsstufen.

  3. Bandbreite 500 Hz.

  4. Einsatz modernster Übertragungstechnik Faltungscodierung,Viterbi-Decoder, Soft-Decision und Memory-ARQ erlauben auch bei unhörbaren Signalen in der Regel noch fehlerfreie Datenübertragung.

  5. Automatische Frequenzkorrektur von ± 80 Hz.

  6. Automatische Anpassung der Sendeleistung an die Kanalqualität möglich.


PACTOR-III

Wie PACTOR-II, jedoch:

  1. max. ca. 5200 Bit/s, incl. Datenkompression.

  2. Automatische Anpassung an die Kanalqualität in 6 Geschwindigkeitsstufen.

  3. Bandbreite 2400 Hz.


Robust HF-Packet

  1. Neu entwickelte sehr robuste Modulationsart für HF-Packet-Radio und APRS.

  2. max. 600 Bit/s.

  3. Automatische Frequenzkorrektur von ± 250 Hz.


APRS

  1. Voll automatische APRS-Bake

PTC-IIIusb

DR-7800     DR-7400     PTC-IIIusb